PROJEKT: Schutz und Wiederherstellung von NATURA 2000 in der Grenzregion von Bratislava

Während der Wiederherstellungsarbeiten kam es zum Durchstechen des Kanals, der das Wasser in die austrocknenden Feuchtgebiete zuführt. Diese Wiederherstellung wird zur Rückkehr ursprünglicher Pflanzen- und Tierarten, die hier einst lebten, beitragen.

Im Mittelpunkt der Wiederherstellung der Feuchtgebiete stand vor allem die Schaffung der Orte, die zur Vermehrung der Amphibien geeignet sind. Es ist uns gelungen, auch Orte mit schlechterem Zugang für Fische zu schaffen, die für manche Molcharten geeignet sind, da diese gerade auf die Präsenz der Fische empfindlich reagieren.