Beweidungsfläche in Dona Auen

Die Wiesen stellen ökologisch sehr wertvolle Gebiete dar. In der Vergangenheit wurden die Wiesen in Donau-Auen  durch Mahd oder Beweidung erhalten. Aufgrund der Veränderung der Landwirtschaft sind die Wiesen allmählich verloren gegangen. Im Rahmen der Wiederaufnahme der traditionellen Beweidung ist es uns  gelungen,   die  Beweidung auch in dieses wetvollen Gebiet wieder einzuführen.  Die Beweidungsfläche befindet…

Networking mit dem Fokus auf Wasserrevitalisierungen

Am 14.11.2017 fand das Networking mit den Vertretern von dem österreichischen  LIFE-Projekt „Renaturierung der Unteren March-Auen“ statt, in dessen Mittelpunkt Wasserrevitalisierungen standen. An dem Networking nahmen die Vertreter des Naturschutzbundes Bratislava (BROZ) und der österreichischen Organisationen Via Donau und WWF teil, die im Rahmen des laufenden LIFE-Projektes mit der Revitalisierung der Seitenarme der March sowie mit…

Fachworkshop: Wie soll der Donauarm revitalisiert werden

Ziel der ganzen Veranstaltung „ Das ökologische Management und die Revitalisierung von Fließgewässern“ war es, die Experten aus den Bereichen Wasserwirtschaft und Naturschutz über die aktuellen Trends in der ökologischen Verwaltung und Revitalisierungen von Fließgewässern zu informieren, gegenseitige Zusammenarbeit bei der Lösungen von offenen Problemen im Bereich der Verwaltung und Ausbau von Fließgewässern anzuregen und…

Revitalisierung des Baches Porec

Im September 2017 wurde die Revitalisierung des Baches Porec im Abschnitt zwischen der Bahn und Autobahn in einer Länge von etwa 600 m abgeschlossen. Die Regulierung fängt etwa 150 m von der Bahn an und endet beim Durchlass auf dem Feldweg etwa 80 m von der Autobahn in einer Länge von 496 m. Die Trasse…

Der Stollen Slovinec in Devin wurde für die Fledermäuse zugänglich gemacht

Der ehemalige Stollen unter dem Slovinec Berg stellte in der Vergangenheit ein wichtiges Überwinterungsquartier dar. In 2011 wurde der Stollen verschlossen und damit der Zugang für diese seltene Tierarten unmöglich wurde. Dank unserer Stiftung mit der Zusammenarbeit von der Stiftung SAOLA – Naturschutz und staatlichem Naturschutz wurde der Stollen in 2017 für die Fledermäuse wieder…

Aufgeblühter Waits Steinbruch

Video Seit 2013 werden hier durch Beweidung Wiesen- und Waldsteppenbiotope wiederhergestellt. Die Tiere verdrängen die Anflugholzarten und invasive Holzarten und tragen zur Schaffung der Biotope für wertvolle Vertreter der Flora und Fauna bei. Auch auf den meist intensiv abgeweideten Flächen im Waits Steinbruch ist eine Menge von Orchideen aufgeblüht. Deshalb wird die Weide in diesem…

Revitalisierung des Flussarmes Karloveské rameno – ein Dokumentarfilm

Der Flussarm Karloveské rameno gehört zu den wenigen teilweise fließenden Donau-Flussarmen im gesamten slowakischen Abschnitt der Donau und umfließt die Insel Sihoť – eine bedeutende Trinkwasserquelle. Wasserwirtschaftliche Maßnahmen, die in der Vergangenheit durchgeführt wurden, führten zur wesentlichen Störung der Verbindung des Flussarmes mit dem Hauptflussbett der Donau. Der Flussarm vertrocknete regelmäßig und nach den höheren…

TV-Diskussion über Devínska Kobyla

Devínska Kobyla ist eines der von den Bewohnern der Hauptstadt am häufigsten besuchten Gebiete. Es ist durch eine hohe Vielfalt der Flora und Fauna gekennzeichnet. Es ist ein Teil des Landschaftsschutzgebiets Malé Karpaty und gehört zugleich in das Netz von Schutzgebieten innerhalb der Europäischen Union NATURA 2000. Im Rahmen seines Auftritts sprach der Projektmanager Andrej…

Workshop – GGB Dunajské luhy

Am 28.1.2017 fand im Projektgebiet GGB Dunajské luhy ein Fachworkshop statt. Sein Ziel war es, das Gebiet von Dunajské luhy und das Management und die Erfahrungen aus Naturschutz in diesem Standort vorzustellen. Im Rahmen des Workshops wurden insbesondere die folgenden Aktivitäten präsentiert: C.1 Wiederherstellung ursprünglicher Holzartenstruktur und Erhöhung der Biodiversität der Waldbiotope, B.1 Langzeitige Vermietung…